NUR HIER erhältlich!


Von Stress, Angst 
und Ärger
 zu 
Gelassenheit 
und Stärke in der Digitalen Welt

Ihre Hilfe im Umgang mit der Digitalisierung und allem was dazu gehört


Edith Karl

Das neue Buch der Bestsellerautorin,
Speakerin und Mutexpertin Edith Karl


Heute können Sie werden, wer Sie sein wollen. Die Digitalisierung zeigt Ihnen den Weg. Lassen Sie sich dabei unterstützen. 


Edith Karl - Autorin von Digitalisierter Mut


Digitalisierter Mut

Finden auch Sie zu Ihrem „Digitalisierten Mut“ mit vielen praktischen Tipps und den effektivsten Methoden aus der Gehirnforschung!

Sie erkennen den Mechanismus, mit dem Sie sich bisher eingeschränkt haben - und können ihn verlassen


Sie lernen, ihre Handbremse zu lösen - und ziehen stattdessen Mut und Achtsamkeit als Joker


Sie entwickeln hohe Sozialkompetenz, mit der Sie sich gerade jetzt in den Zeiten der Digitalisierung und künstlichen Intelligenz profilieren können


Sie lernen die effektivsten Methoden der Gehirnforschung, Quantenphysik und Neurobiologie kennen, mit denen Sie Ihren Mut digitalisieren können - so das er Ihnen bei Bedarf zur Verfügung steht 


Wie Sie mit subtiler Kritik und unberechtigten Vorwürfen umgehen


Wie Sie anderen auf Augenhöhe begegnen können


Warum Neugierde gerade heute so entscheidend ist


Warum Achtsamkeit so hilfreich ist, wenn rundum alles sehr schnell geht


Warum die Generation X und Y so wichtig ist


Und noch vieles mehr - Sie werden begeistert sein

Das erwartet Sie im Digitalisierten Mut
Beschreibung der einzelnen Kapitel:


Kann man Mut tatsächlich digitalisieren?

Es wird immer noch weniger schwere körperliche Arbeit geben. Auch mühsame Recherchen wie sie in Anwaltskanzleien, bei Steuerberatern bei Gericht und anderswo anfallen kann mehr und mehr die künstliche Intelligenz (KI) übernehmen.


Menschen gewinnen dadurch Zeit. Das löst bei vielen Unsicherheit und Ängste aus. Doch in unserem Wirtschafts- und Gesellschaftssystem gilt nach wie vor: viele Menschen suchen nach sinnvollen Aufgaben, andere bieten solche an.


Manchmal verlieren beide Seiten den Mut dabei. Damit Sie ihn wieder schnell finden, hat die Autorin ihn in seine Komponenten zerlegt: Neugierde, Achtsamkeit und Begegnungen auf Augenhöhe. Beispiele aus der gelebten Praxis zeigen Notwendigkeit und Möglichkeiten zur Umsetzung auf. Durch diese Vorgehensweisen wird der Mut bereits nach und nach automatisiert. Zu guter Letzt digitalisieren wir ihn nachhaltig. Auf wissenschaftlicher Basis und praktisch.


Wir sind alle mutig zur Welt gekommen – und dann…

Warum im Mut Würde steckt und wie wir ihn im Laufe der Zeit immer mehr entwickeln (müssen).


Neugierde ist ein hilfreicher Ausgangspunkt für den Mut

Wie Neugierde uns lebendig hält und sogar bei  Sunny-Boys Lust auf Arbeit weckt. Neugierde auf die eigenen Tiefen der Seele kommt mitunter unerwartet, strengt an und befreit danach.

Neugierde auf die unzähligen neuen Errungenschaften der Digitalisierung und Künstlichen Intelligenz lässt Ängste verschwinden und viele Chancen erkennen.


Durch Achtsamkeit zu Mut mit Würde

Achtsam verstehen wir die Hinweise des eigenen Körpers und können angemessen darauf reagieren. Damit stärken wir unsere Gesundheit und auch die Leistungsfähigkeit des Geistes.

Mit Achtsamkeit schaffen wir einen Schutz gegen Reizüberflutung und fördern unsere Konzentration. Einige Übungen zur Achtsamkeit unterstützen uns dabei.


Begegnen wir einander auf Augenhöhe

Macht sieht heute anders aus als noch vor Jahren. Immer mehr Chefs erkennen, wie sehr sie auf ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter angewiesen sind. Wirksamkeit ohne Druckmittel ist gefragt.

Auch im Verkauf zählt mehr denn je die Begegnung auf Augenhöhe um Kundentreue zu erreichen. Wie üblich werden in nächster Zukunft Begegnungen auf Augenhöhe mit Robotern? Hier finden Sie erste Beispiele.


Das Hamsterrad hat ausgedient

Die Generationen Y und Z sind begehrt, aber nicht im ausreichenden Ausmaß vorhanden. Sie bringen neuen Wind in die Unternehmen. Alte Statussymbole lassen sie weitgehend hinter sich. Agile Führung ist angesagt und schafft endlich mehr Platz für Kunden und Engagement.


Schon jetzt müssen in immer mehr Unternehmen drei Generationen zusammenarbeiten. Neugierde, Achtsamkeit und Begegnung auf Augenhöhe  erweisen sich dabei als Erfolgsbooster. Immer mehr Menschen suchen Arbeit, die Sinn stiftet. Sinn in der Arbeit wird zum neuen Statussymbol. Sinnstiftung und ehrliche Anerkennung lassen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter treu zum Unternehmen stehen.


So digitalisieren Sie Ihren Mut

In der Industrie gilt meistens, was man automatisieren kann, kann man auch digitalisieren. In den Produktionshallen setzen Menschen bereits viele ihrer Vorstellungen um. Und wie sieht das mit unseren menschlichen Fähigkeiten und unserem Leben aus? Soren Kirkegaard meinte im 19. Jahrhundert: Wehmütig grüßt der, der ich bin, den der ich sein könnte.


Wir ahnen seit Jahrtausenden, dass wesentlich mehr im Menschen drinnen steckt, als er üblicherweise nützt. Weise aus Ost und West wussten, dass es auch anders geht. Jetzt bestätigen auch Hirnforschung, Neurobiologie, Medizin, Quantenphysik und mehrere weitere andere Wissenschaften, dass wir unser Leben nach unserem Wollen gestalten können.


Wir können uns nicht alles aussuchen, was uns passiert, aber wir können entscheiden, wie wir darauf  reagieren. Vorausgesetzt, wir bringen unseren Verstand und unser Herz in Gleichklang. Das braucht einige Übung, der Lohn kann sich allerdings sehen lassen.


Das sagen meine Leser 

André Schneider  

Schon der Titel verspricht Besonderes. Im Zeitalter der permanenten Veränderungen tut Mut sicher sehr gut. Wie Menschen mit den neuen Anforderungen, die u.a. auch durch die Digitalisierung entstehen, umgehen können, darauf hat das Buch wertvolle Antworten. 
Es ist gut strukturiert und leicht lesbar. Das Buch gibt gute Tipps zu vielen Herausforderungen ohne zu belehren. Ich finde es leicht lesbar und empfehle das Buch sehr gern.

www.kundengewinnungscoach.de

Mag. Andrea Wieser


Für mich ein sehr gut gelungenes Buch, leicht verständlich, kein Lehrbuch sondern informativ, unterhaltsam.

Es liegt am Leser selbst, sich mutig die für ihn passenden key points abzuleiten.


www.europa-apotheke.at

Mag. Karin Hohenegger

 

Ein Feuerwerk an Inspiration für ein Mehr an Gelassenheit und Stärke! Edith Karl bietet mit diesem sehr kompakten Werk eine Schatzkiste an vielfältigen Anregungen. Auf sehr achtsame, inspirierende und gleichzeitig sehr klare Art und Weise regt Edith Karl an, sich über die Bedeutung und vor allem auch über die Wirkung fehlenden Mutes Gedanken zu machen.


Ein MUST-Read für alle, die ihren Weg im JETZT authentisch, stark und mit Leichtigkeit gehen wollen.


www.karin-hohenegger.at

Hans Harrer Vorstandsvorsitzender 
SENAT DER WIRTSCHAFT ÖSTERREICH 


Spitze! Edith Karl hat mit „digitalisierter Mut“ den Nagel auf den Kopf getroffen. Sie hält den Menschen und auch sich selbst einen Spiegel vor. In den kann man von der Seite hineinschauen, direkt frontal und sich auch wieder wegdrehen.
Es wird klar, dass es nur einen Mut gibt, der bedeutet Herausforderungen annehmen, sich auf den Weg machen, nicht in ausgetretenen Pfaden verweilen und die Zeit und sich selbst als Person zu überwinden. Dabei gibt es keine Sicherheit, sondern nur Vertrauen in Gott, das Universum und in sich selbst.


www.senat-oesterreich.at

Thomas Berner
Chefredaktor Organisator | MQ Management und Qualität

Das Buch ist übersichtlich gehalten und sowohl optisch wie auch inhaltlich und sprachlich leicht lesbar. Angenehm ist vor allem die Fülle der im Buch dargestellten Beispiele. Diese sind direkt aus dem Leben gegriffen und sind für mich als Leser direkt nachvollziehbar.


Das hat in der ganzen Literatur rund um die digitale Transformation gemäss meiner Beobachtung bisher gefehlt.


www.organisator.ch

KoR Manfred Kainz,
Honorarkonsul der Republik Polen in Graz


Ich habe das Buch gelesen und ich war schneller fertig als gedacht. Das muss daran gelegen sein, dass die Autorin meinen Nerv getroffen hat. Die Digitalisierung ist in aller Munde.
Das Buch ist extrem verständlich geschrieben, besonders die Digital Natives sind gut charakterisiert und auch wie wichtig es ist, die Mitarbeiter miteinzubeziehen. Leider war das Buch zu schnell zu Ende.

www.tcm-international.com

Ein kurzer Blick in das Buch

Sind Sie bereit für ein Leben voller Mut, Freude, Gelassenheit
und Stärke in der Digitalen Welt?

Für 14,80 Euro sichern sie Sich JETZT alles was sie  zum Thema Digitalisierung wissen müssen!


  • 232 Seiten
  • Hochwertiges Softcover mit matter Veredelung
  • Praxisnahe Alltagsbeispiele aus jahrelanger Erfahrung
  • Die effektivsten Methoden der Gehirnforschung, Quantenphysik und Neurobiologie, mit denen Sie ihren Mut digitalisieren können
  • Leicht verständlich und einfach geschrieben

Sichern Sie sich JETZT ihr persönliches Exemplar von Digitalisierter Mut" und Sie erhalten ein 20 Minuten Coaching 100% kostenlos dazu

Warum ich dieses Buch geschrieben habe

Es ist mir ein Herzensanliegen, Menschen dabei unterstützen, mutig ihren eigenen Weg zu gehen. Dabei ist eine starke Persönlichkeit von größtem Nutzen.



Edith Karl - Autorin von Digitalisierter Mut


Ich selbst habe meinen Mut mühsam als Frau in den Sechzigerjahren und danach entwickeln müssen. Bis ich mich als Trainerin für Verkauf und Führung selbstständig machen konnte, lernte ich, viele Konventionen zu überbrücken.


Für eine Mutter von drei Kindern galt ein solches Verhalten damals nicht als gesellschaftlich akzeptabel. Doch je selbstsicherer ich als Persönlichkeit auftrat, umso erfolgreicher wurde ich. Ich habe die einzelnen Schritte zu meiner Selbstsicherheit genau erforscht, weiter ausgetüftelt und mit vielen Kundinnen und Kunden erprobt. Sie führten immer zum Erfolg.


Seither unterstütze ich als Unternehmercoach und Vortragende Frauen und Männer konsequent dabei, ihren Mut schrittweise zu konditionieren um ihn schließlich digitalisieren zu können, damit sie ihn bei Bedarf abrufen können.


Gerade in der heutigen Zeit wirken alte Weisheit aus Ost und West mit modernsten Erkenntnissen der Wissenschaften zusammen und bekräftigen einander. Jetzt ist der Weg zu einem Leben voller Mut und damit Freude und Erfolg für jeden erreichbar, der das möchte. So öffnet die neue Zeit der Digitalisierung und Künstlichen Intelligenz neue, bisher unbekannte Möglichkeiten.

Ich kenne den Weg, wie man seinen Mut entwickeln kann und möchte ihn gerne so vielen Menschen wie möglich zeigen. Damit auch sie ihr Leben mutig nach ihren eigenen Vorstellungen gestalten können.Viel zu viele Menschen wollen sich nicht länger sorgen sich wegen des hohen Tempos der Veränderungen.


Sie wollen sich nicht länger verlieren in einem Labyrinth von Angeboten.
Sie sehnen sich nach einem glücklichen und erfüllten Leben.
Sie sehnen sich nach Überblick und anregenden Begegnungen mit anderen Menschen.


Das alles ist möglich. Gerade heute. Gerade in dieser Zeit der fast schon unendlich vielen Möglichkeiten. Hilfe dazu kommt von unerwarteter Seite. Die modernen Wissenschaften wie beispielsweise Hirnforschung, Medizin und Quantenphysik zeigen uns den Weg dazu. Das alles und noch viel mehr finden Sie in diesem Buch. 


Manche befürchten, die neuen Technologien nicht verstehen zu können und viele Unternehmer und Führungskräfte fühlen sich überfordert, wenn sie ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Digitalisierungsprozess miteinbeziehen sollen, ja müssen.


Wer dieses Buch liest, fühlt sich ermutigt und bestärkt, sich den neuen Herausforderungen zu stellen und sie erfolgreich zu meistern. Immer öfter spüren sie Mut – immer und überall.


Ich möchte auch besonders meinen Gast-Autoren danken

vlnr: Vizekanzler a.D. Dr. Erhard Busek, Altabt Gregor Henckel Donnersmarck, Prof. Jörg Knoblauch, Margit  E. Macchia

Vielen herzlichen Dank allen meinen Testleserinnen und Lesern
für Ihr wertvolles Feedback


Sichern Sie sich JETZT ihr persönliches Exemplar von Digitalisierter Mut" 

und Sie erhalten ein 20 Minuten Coaching 100% kostenlos dazu

Weitere Meinungen von Lesern zum Buch


Jochen Ressel
Geschäftsführer-Operations - SENAT DER WIRTSCHAFT. Chefredaktion SENATE-Magazin


Ob im privaten Bereich, im Business oder für unsere eigene Persönlichkeitsentwicklung ist eine Eigenschaft entscheidend: Mut! Ohne Mut laufen wir ein Leben lang davon - vor Problemen, vor uns selbst, vor Veränderungen u.v.m. Mutig zu sein bedeutet, die Chance auf das Ankommen zu ergreifen - ankommen im Lebensglück, ankommen bei uns selbst. Unsere volatile Welt bietet ungeheure Chancen, aber sie fordert den Mut mehr heraus, als je zuvor.


Daher wünschen wir dieser Publikation von Senatorin Edith Karl von ganzem Herzen eine möglichst große Verbreitung - als ein Arbeits-Handbuch mit praktischen Anregungen. Denn es geht nicht darum, über Mut zu sprechen und zu schreiben - es geht darum ihn zu entwickeln und ihn in Handlungen konkret spür- und erlebbar zu machen.

www.senate-oesterreich.at

Mag. Petra Rudolf


Ein Feuerwerk an Inspiration für ein Mehr an Gelassenheit und Stärke! Edith Karl bietet mit diesem sehr kompakten Werk eine Schatzkiste an vielfältigen Anregungen. Auf sehr achtsame, inspirierende und gleichzeitig sehr klare Art und Weise regt Edith Karl an, sich über die Bedeutung und vor allem auch über die Wirkung fehlenden Mutes Gedanken zu machen.

www.stimme.at/trainer/mag-a-phil-petra-rudolf-graz

Mag. Linda Benkö, MAS


Edith Karl schlägt in ihrem Buch einen weiten Bogen: Zahlreiche, aus dem Leben gegriffene und sehr anschauliche Geschichten von Menschen, die andere, neue Wege gegangen sind, wertvolle Erfahrungen gewonnen haben, machen uns Mut. Die vielen Fragen dazwischen regen zum Nachdenken an. 
Die Zitate sind gut gewählt. Neugierde und Achtsamkeit als Begleiter zu einem erfüllteren Leben bekommen ihren gebührenden Platz. Nicht zuletzt wird das Tun auf Augenhöhe gefeiert, den Stellenwert dieser Haltung kann man nicht genug betonen. Schließlich landet Edith Karl bei der Digitalisierung und Quantenphysik – beides kann uns nicht kalt lassen.

Und so ist dieses Buch ein nützlicher Wegweiser für eine neue Zeit!


www.mauerbluemchen-power.com

Stephan Gingter 

Präsident BDVT e. V.
Geschäftsführer Tatkraft GmbH


Herzlichen Glückwunsch zu diesem neuen Mutmacher! Edith Karl greift in herausragender Weise die aktuellen Fragestellungen auf und gibt in ihrem neuen Werk Antworten, die die Menschen erreichen.


www.bdvt.de  www.tatkraft.ag

Margit E. Macchia


Von der ersten bis zur letzten Seite war das Buch spannend, lustig, aufregend, emotional, witzig, schlau mit viel Aufmerksamkeit auf Details geschrieben. Es ist wirklich gut!


www.coachmargit.com

Gero Altmann


Edith Karls Denkansatz in „Digitalisierter Mut“ beleuchtet, wie wichtig es ist, Ziele möglichst deutlich zu visualisieren und mit guten Gefühlen zu verbinden. Ich habe in diesem Buch viele neue Anregungen erhalten, als Unternehmer und als Mensch. Die persönlichen Passagen der Autorin lassen hohe Kompetenz vermuten und bewirken einen Vertrauensvorschuss.


www.kreuzapotheke.de

KoR Manfred Kainz, 
Honorarkonsul der Republik Polen in Graz


Es ist schön, einen zufriedenen Leser zu treffen.

Manfred Kainz hat mich in sein elegantes Büro eingeladen.


www.tcm-international.com

Fritz Kratzer Bürgermeister der Stadt Kapfenberg.


Wir hatten ein interessantes und anregendes Gespräch über Kapfenberg, den schnellen Wandel und die Digitalisierung. Ich freu mich über meinen neuen Leser. 


www.kapfenberg.gv.at

Michael Schaffer-Warga

 

Michael Schaffer-Warga ist mein neuer Buch-Leser. Ich freue mich und wünsche vergnügliche und inspirierende Lesestunden.


Foto Furgler www.fotofurgler.at

Sichern Sie sich JETZT ihr persönliches Exemplar von Digitalisierter Mut" 

und Sie erhalten ein 20 Minuten Coaching 100% kostenlos dazu


Bekannt aus: 

PowerManagement Media, Schmiedgasse 9a/5 A-8605 Kapfenberg,


Bildnachweis soweit bekannt: Mag. Petra Rudolf - ORF, Senator Peter Hennemann - Foto Brejcha, Rudolf Pusterhofer - Sylke Gall, Mutexpertin Senatorin Mag. Edith Karl - Astrid M. Oberst, Linda Benlö - Ruema Photographic


>